Erfolgreicher Klimareporting.de Themen-Workshop in Frankfurt am Main

Am 29. Januar 2015 fand in Frankfurt am Main der erste Klimareporting.de Themen-Workshop in der neuen Team-Zusammensetzung unter dem Titel „Klimareporting – nationale und internationale Anforderungen sowie Chancen für Ihr Unternehmen“ statt.

Die Teilnehmer reichten vom kleinen Mittelständler bis zum DAX-Unternehmen, vom Farbenhersteller bis zum Großinvestor. Es entfachte sich eine lebendige Diskussion um nicht-finanzielle Berichterstattung, aktuelle Entwicklungen auf politischer und inhaltlicher Ebene sowie praktische Fragen des Aufbaus von Strukturen für Steuerung und Reporting von Emissionen.

Hauptthemen des Workshops waren:

– die Frage, warum die unternehmerische Berichterstattung von Emissionen und die Entwicklung von Klimastrategien an Bedeutung gewinnt und welche Unterstützung das Projekt Klimareporting.de Unternehmen bietet.

– die vom Europäischen Rat im September 2014 beschlossene EU-Direktive 2014/95 zu nicht-finanzieller Berichterstattung, die in Deutschland bis Ende 2016 im nationalen Recht verankert wird.

– neue Entwicklungen im Bereich unternehmerische Klimaberichterstattung, mit Vertiefungen insbesondere zu den Themen Lieferkettenemissionen und Klimazielsetzung in Einklang mit der Klimawissenschaft sowie zur Diskussion um die „Carbon Bubble“.

– praktische Einblicke und Empfehlungen von Unternehmen in das Management von Treibhausgasemissionen und Anforderungen an ein modernes Lieferkettenmanagement.

Die Agenda finden Sie hier. Wenn Sie als Teilnehmer Feedback geben oder Interesse an unseren Angeboten äußern möchten, klicken Sie bitte hier.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns immer gerne über info@klimareporting.de.