Publikationen

Leitfaden

Unser Leitfaden „Vom Emissionsbericht zu Klimastrategie“ ist das Dokument für Praktiker, die sich im Unternehmen mit dem Aufbau von Treibhausgasbilanzierung, Klimastrategie und Klimaberichterstattung beschäftigen. Der Leitfaden ist in Einklang mit etablierten Methoden und Berichtsstandards und bietet Ihnen eine Schritt-für Schritt-Anleitung für den Umgang mit dem Thema Klimaschutz in Ihrem Unternehmen.

Leitfaden

Leitfaden

Der Leitfaden "Vom Emissionsbericht zur Klimastrategie" (Auflage November 2016)

Download

Linkage Tabelle

Linkage Tabelle

Abdeckung der Elemente eines Klimareportings im Leitfaden „Vom Emissionsbericht zur Klimastrategie" sowie in etablierten Berichtsstandards (Oktober 2016)

Download

Das Vorlagenheft zum Leitfaden

Das Vorlagenheft zum Leitfaden

Dieser exemplarische "Klimabericht" greift die im Leitfaden „Vom Emissionsbericht zur Klimastrategie“ dargestellten Prinzipien eines einheitlichen Emissions- und Klimastrategie-berichtswesens auf und führt diese in komprimierter Form zusammen. Die grund-legenden Anforderungen an eine interne und externe Kommunikation sind in Kapitel 4 des Leitfadens benannt. (November 2016)

Download

ALLES ZUM LEITFADEN >

Gute-Praxis-Sammlung Klimamanagement

Mit der Veröffentlichung einer Sammlung von Beispielen guter Praxis für das unternehmerische Klimamanagement entlang der Wertschöpfungskette unterstützen WWF Deutschland und CDP Unternehmen beim Erfassen und der aktiven Reduktion ihrer Scope 3 Emissionen. Die Publikation wurde in Zusammenarbeit mit Ecofys erarbeitet, das Deutsche Global Compact Netzwerk unterstützt als Netzwerkpartner insbesondere die Verbreitung der Publikation.

Gute-Praxis-Sammlung Klimamanagement

Gesamtpublikation

Gute-Praxis-Sammlung Klimamanagement

Gesamtdokument der Publikation "Unternehmerisches Klimamanagement entlang der Wertschöpfungskette - eine Sammlung guter Praxis" (2016)

Download

Die 15 Scope 3 Kategorien nach dem GHG Protocol

Arbeitshilfe

Die 15 Scope 3 Kategorien nach dem GHG Protocol

Dieser Zweiseiter bietet eine Definition und Abgrenzung der 15 Scope 3 Kategorien nach dem GHG Protocol

Download

ALLES ZUM GUTE-PRAXIS-SAMMLUNG >

Kosten-Nutzen-Analyse

Die KPMG AG hat für das Projekt Klimareporting.de das Verhältnis von Nutzen und Kosten eines Klimareportings durch deutsche Unternehmen untersucht. Die vorliegende Analyse erlaubt erstmals eine Einordnung der Nutzen und Kosten für 95% der deutschen Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern und gibt hilfreiche Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung eines Nutzen stiftenden sowie kosteneffizienten Klimareportings.

Gesamtdokument

Kosten-Nutzen-Analyse

Gesamtdokument

Gesamtdokument der KPMG-Analyse "Mehr Wert? Eine Untersuchung von Nutzen und Kosten eines Klimareportings durch deutsche Unternehmen" (2015)

Download

Executive Summary

Kosten-Nutzen-Analyse

Executive Summary

Executive Summary der KPMG-Analyse "Mehr Wert? Eine Untersuchung von Nutzen und Kosten eines Klimareportings durch deutsche Unternehmen" (2015)

Download

Zweiseiter

Kosten-Nutzen-Analyse

Zweiseiter

Zweiseiter der KPMG-Analyse "Mehr Wert? Eine Untersuchung von Nutzen und Kosten eines Klimareportings durch deutsche Unternehmen" (2015)

Download

Two pager (english)

Cost-benefit analysis

Two pager (english)

Two-pager of the KPMG cost-benefit analysis of climate reporting by German companies (2015)

Download

ALLES ZUR KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE >

Themenpapiere

Umfangreiche weiterführende Informationen rund um das Thema Klimastrategie, Emissionszielsetzungen und Berichtswesen

Science Based Targets

Unternehmerische Klimaziele in Einklang mit der Klimawissenschaft

Science Based Targets

Das neue Klimareporting.de-Themenpapier bietet eine kurze Einführung in die Logik des Setzens unternehmerischer Klimaziele in Einklang mit der Klimawissenschaft und stellt insbesondere den Sektorbasierten Dekarbonisierungs-Ansatz (SDA) der Science Based Targets Initiative von CDP, UN Global Compact, World Resources Institute und WWF genauer vor.

Download

Umsetzung der EU CSR-Richtlinie in ausgewählten EU Mitgliedsstaaten

Kurzanalyse

Umsetzung der EU CSR-Richtlinie in ausgewählten EU Mitgliedsstaaten

Kurzanalyse einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Auftrag von Klimareporting.de zum Stand der Umsetzung der EU CSR-Richtlinie 2014/95 in Dänemark, Frankreich, Schweden, Spanien und dem Vereinigten Königreich

Download

Überblick zu (internationalen) Anforderungen an das nicht-finanzielle Berichtswesen

Fokus auf klimainduzierte Risiken für Unternehmen

Überblick zu (internationalen) Anforderungen an das nicht-finanzielle Berichtswesen

Das vorliegende Dokument konzentriert sich auf Entwicklungen und Anforderungen im Umfeld der nichtfinanziellen Berichterstattung. Der Betrachtungsrahmen dieses Dokuments beinhaltet Gesetzgebungen, Rahmenwerke, Leitfäden, Hilfestellungen und Ratings mit einer Fokussierung bzw. Teilbetrachtung des Aspekts „Klima“.

Download